Geld verdienen durch Google-Suche

Das Internet ist groß und bietet eine Menge Möglichkeiten, um immer genau das zu finden was wir brauchen nutzen viele von uns Google. Für Unternehmen ist es deshalb wichtig möglichst gut gefunden zu werden, einige Unternehmen testen dies sogar regelmäßig. Hier kommst du ins Spiel, hier wartet nämlich Geld auf dich 😉

Aufgabenstellung
Aufgabenstellung

Wie kann ich Geld verdienen?
Es ist ganz einfach, du suchst nach bestimmten Suchbegriffen bei Google und schaust unter den Ergebnissen nach der Seite der Auftraggeber, solltest du diese gefunden haben besuchst du sie. Nach einiger Zeit kannst du die Seite wieder schließen und bekommst deine Vergütung. Auf dem Screenshot siehst du die übliche Aufgabenstellung.

Wie viel kann ich verdienen?
Der verdienst st abhängig von dem Umfang deiner Aufgabe, es sind zwischen 0,02€ und 0,20€ möglich. Je Umfangreicher die Aufgabe, desto höher die Provision. Aber Achtung, die Provision ist in Level gestaffelt, das bedeutet nicht jeder bekommt die volle Provision. Es gilt je höher dein Level, desto höher die Provision. Die Auszahlung ist bereits ab 5€ möglich.

Wie erreiche ich ein höheres Level?
Ein höheres Level ist nur durch gute Arbeit zu erreichen, je mehr Aufgaben du erfolgreich abschließt, desto höher steigt dein Level und somit deine Provision. Achte darauf das du jeden Monat aktiv bist ansonsten wirst du möglicherweise wieder zurück gestuft.

Wo muss ich mich registrieren?
Der Anbieter ist WooWee, ein deutsches Unternehmen welches eine Menge solcher Mini-Suchaufgaben anbietet.  Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenigen Minuten. nachdem du dich registriert hast kannst du sofort mit dem Geld verdienen beginnen.
Jetzt im Internet Geld verdienen mit WooWee.de

Was hat der Auftraggeber davon?
Niemand verschenkt einfach so Geld nur damit man bei Google nach etwas sucht, also was hat der Auftraggeber davon? Das ist ganz einfach, wenn mehr Menschen einen bestimmten Suchbegriff suchen und dann auf eine bestimmte Seite klicken steigen die Chancen das diese Seite in den Ergebnissen weiter nach oben rückt. Der andere Vorteil ergibt sich durch den Besuch der Seite, je mehr Nutzer eine Seite besuchen, desto wichtiger ist diese für Google, somit wird sie in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt. Insgesamt geht es also darum das die Seite des Auftraggebers möglichst als erstes angezeigt wird.

Wie viele Aufgaben gibt es?

Aufgaben gibt es genug,  je nach Tageszeit mal mehr und mal weniger, es sind meist 5 Aufgaben verfügbar. Alle paar Minuten werden neue Aufgaben bereitgestellt, also selbst wenn einmal keine passende Aufgabe dabei ist musst du nur kurz warten. Die Aufgaben sind aber meist sehr schnell vergeben, also nicht lange überlegen 😉

Verfügbare Aufgaben zum Testzeitpunkt
Verfügbare Aufgaben zum Testzeitpunkt

 

Gesamt-Wertung

8.6/10

Kommentare