Tarifcheck: WinSim

Wie bereits erwähnt nutze ich persönlich seit einiger Zeit WinSim als Mobilfunkanbieter. Dort bin ich sehr zufrieden.

Genutzt wird das ehemalige E-Plus und O2 Netz, welches vor einiger Zeit zusammengelegt wurde. Somit hat man eine gute Netzabdeckung, vor allem in Städten merkt man keinen Unterschied zu großen Netzbetreibern. Auf dem Land ist man durch das E-Plus Netz auch meist gut erreichbar.

Die Tarife sind Preiswert und auf Wunsch monatlich kündbar. Es handelt sich bei allen Tarifen um LTE Tarife mit 1GB Datenvolumen auf Wunsch sind aber sogar 4GB möglich.

Die Tarife:
Es gibt 2 Kategorien, einmal die LTE AllFlat und die LTE Minis, die Minis sind etwas günstiger haben das gleiche Datenvolumen aber dafür keine SMS und Telefonat, bieten aber 400 Inklusiveinheiten (also SMS oder Minuten) pro Monat, das reicht meist schon aus. Bei den AllFlat Tarifen ist dann alles inklusive.
Leider gibt es eine Datenautomatik, diese Bucht automatisch 3 mal 100MB nach für je 2€, darüber wird man aber per SMS informiert. Man sollte als ein bisschen gucken das man nicht zu viele Daten verbraucht. Diese Datenautomatik ist leider nicht abschaltbar und kostet euch nochmal im Monat maximal 6€ Extra wenn ihr zu viel surft aber selbst wenn man die 6€ einrechnet ist der Tarif oft günstiger als normale Handyverträge.

Die Kosten:
LTE 2GB AllnetFlat, monatlich kündbar: 8,99€  – gibt es Hier 
LTE 4GB AllnetFlat, monatlich kündbar: 14,99€ – gibt es Hier
Alle Tarife werden 2€ günstiger im Monat wenn du dich für 24 Monate Laufzeit entscheidest. Leider kommt noch eine Anschlussgebühr von 19,99€ bei monatlichen Tarifen oder 9,99€ bei 24 Monatstarifen dazu.
Rechnet man noch die Datenautomatik mit ein werden es noch 6€ mehr, je Monat. Allerdings kann man das verhindern indem man seinen Verbrauch kontrolliert oder einfach einen größeren Tarif wählt. Um den Datenverbrauch zuverlässig zu kontrollieren gibt es die App BudgetButtler, diese schreibt im Hintergrund mit wie viele Daten du schon verbraucht hast und sendet dir eine Nachricht sobald du zu viel verbrauchst, somit kannst du die Kosten für die Datenautomatik sparen 😉

WinSim biete für 2,95€ im Monat eine zweite Simkarte an, diese kann man dann zum Beispiel für sein Tablet oder den SurfStick verwenden, dadurch spart man sich gleich noch den 2. Handyvertrag ein.

Die LTE-Mini Tarife lohnen sich von den kosten her nicht, der Preis-Leistungsunterschied zu den AllNet Tarifen ist einfach zu gering.

Sollte man also den 4GB Tarif wählen mit 24 Monate Laufzeit betragen die Gesamtkosten 321,75€, mit der MultiSim ist man bei 392,55€. Wer also 2 Geräte besitzt und diese einen Vertrag nutzen kann durch WinSim eine Menge Geld sparen. aber auch wer nur ein Handy besitzt ist mit den WinSim Tarifen meist günstiger dran als mit seinem Handytarif. Wenn du jeden Monat die volle Datenautomatik nutzt kostet der Tarif in 24 Monaten 536,55€.

Hier gehts zu WinSim

winsim-lte-all-tarife-699-euro

Kommentare